Eine starke Gemeinschaft

2014 /2015

 

2015 Der Gründungstag unseres Vereins und das 37 jährige Vereinsjubiläum, eigneten sich optimal für unseren diesjährigen Saisonabschluss. Egal ob Mannschaftsspieler, Hobbyspieler oder auch Anfänger, alle spielten mehrere Stunden begeistert mit.

 

Ungeschlagen steigt unsere Damen 30 Mannschaft, neu gegründet aus Spielerinnen unserer 1. Damen Mannschaft und Spielerinnen des TV Hardt, in die höchste deutsche Amateurklasse, die Westfalenliga, auf.

Durch den Mannschaftswechsel der meisten Damen von der 1. Mannschaft in die Damen 30 Mannschaft, muss diese Mannschaft mit jungen talentierten Nachwuchskräften aufgefüllt werden. Ein freiwilliger Abstieg, von der Verbandsliga in die Kreisklasse, gibt den jungen Talenten die Möglichkeit, ohne Leistungsdruck Erfahrungen zu sammeln. Jeder Sieg kann als Erfolg gefeiert werden.

Zum Jahresende mussten zwei größere Wasserschäden in unserem Jugendraum und in den Umkleiden beseitigt werden. Die Versicherung kündigte daraufhin unsere Frischwasserversicherung. Eine Neuinstallation der gesamten Warm- Kaltwasserversorgung ist nötig, um einen erneuten Versicherungsschutz zu erhalten. Die Kosten belaufen sich auf ca 20.000€. Die Stadt Dorsten hat dafür 16.000€ bereitgestellt.

   

Die Plätze 1 - 3 wurden generalüberholt. Auch größere Regenschauer stören den Spielbetrieb nur noch kurzfristig. Die weitere Aufbereitung der restlichen Plätze muss aufgrund des Wasserschadens auf die nächsten Jahre verschoben werden.

Die Tennisschule Dirk Buers feiert ihr 10 jähriges Jubiläum. Marcus Thiemann und Peter Buers werden als zusätzliche Beisitzer für den Jugendbereich in den Vorstand gewählt. Alle anderen Vorstandsmitglieder behalten ihre Aufgaben.

Der Vorstand wird verkleinert, der 2.Geschäftsführer, der 2.Pressewart, der Hobbywart und der Vergnügungsausschuss werden nicht mehr besetzt.

2014 das Referat Pressearbeit wurde um die Funktion elektronische Kommunikation erweitert. Die Funktion übernimmt unser zusätzliches Vorstandsmitglied Stephan Lesch. Unser Tennisverein erhält einen neuen Facebook - Auftritt mir eigener APP für Smartphones und unsere Homepage wird gänzlich neu gestaltet.

Die Betreuung neuer Mitglieder übernimmt unser neues Vorstandsmitglied Fritz Riedel.

Die Pachtverträge für unsere Tennisanlage wurden um weitere 30 Jahre verlängert.

Für die Generalüberholung unserer Plätze 1 - 3 stellt die Stadt Dorsten 30.000 € zur Verfügung.

Unsere erste Herrenmannschaft schafft problemlos den Verbleib in der Verbandsliga.

Die 1. Damenmannschaft schafft mit nur einem Sieg den Klassenerhalt in der Verbandsliga.

Die Herren 60 steigen auch in der Wintersaison in die Westfalenliga auf.

Unsere Herren60 II steigen ungeschlagen in die Bezirksliga auf.

Das Jahr endet mit einer großen Silvesterfeier in unseren Clubräumen.