Eine starke Gemeinschaft



Jahreshauptversammlung beim TV Feldmark

Die Verlängerung des Halbfinales der Europameisterschaft im Hallenhandball zwischen Norwegen und Deutschland hatte viele Feldmarker Tennisspieler von der Teilnahme an der diesjährigen Jahreshauptversammlung abgehalten. Die dennoch gekommen waren, konnten sich in dem Bericht des 1. Vorsitzenden Günther Vogler von einer funktionierenden  Jugendarbeit, einem stabilen finanziellen Umfeld, gleichbleibenden Mitgliederzahlen  und von erfolgreichen Mannschaftsergebnissen überzeugen.

Höhepunkt der Veranstaltung waren die Ehrungen zum 10 jährigen Bestehen der Tennisschule Dirk Buers und des 25 jährigen Amtsjubiläums des 1. Vorsitzenden Günther Vogler. Dirk Buers und Peter Buers wurden für ihre Verdienste bei der Jugendarbeit mit der silbernen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

Günther Vogler bedankte sich bei allen Sponsoren, ohne die heutzutage eine erfolgreiche Vereinsarbeit nicht mehr möglich wäre.

Bei den anstehenden Neuwahlen wurden alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Vorstand ist Stephan Lesch, verantwortlich  für den Internetauftritt des Vereins und für die elektronische Kommunikation mit den Mitgliedern. Für die Betreuung neuer Mitglieder wurde Fritz Riedel in den Vorstand gewählt.

Der Jugendbereich wurde um zwei neue Beisitzer im Vorstand ergänzt. Peter Buers und Marcus Thiemann werden sich besonders um die Betreuung der jugendlichen Mannschaften und um nicht Tennis bezogende  Events für die Jugendlichen kümmern.