Eine starke Gemeinschaft

TV Feldmark e.V. · Wilhelm-Norres-Str. 13-17 · 46282 Dorsten · Telefon: 0 23 62/4 23 03


Liebe Mitglieder,

unser Tennisverein wird am 3. Oktober 2018 - 40 Jahre - alt. Über diese Zeit ist es uns gelungen, unsere Vision „Tennissport für Jedermann zu bürgernahen Beiträgen“ erfolgreich umzusetzen und beizubehalten.

Dieses wollen wir gemeinsam mit euch,  den befreundeten Tennisvereinen, den Verantwortlichen der Stadt Dorsten, dem Westfälischen Tennisverband und unseren Sponsoren feiern.

Wir werden uns am 3. Oktober 2018,  ab 11:00 Uhr, zu einem zwanglosen Brunch in unserem Clubhaus treffen und mit euch  über vergangene Zeiten reden und auf die Zukunft anstoßen.

Im Clubhaus liegt eine Teilnehmerliste aus, in die ihr euch bitte eintragen könnt. Oder ihr sendet mir eine kurze Rückantwort an:  guenther.vogler1948@gmail.com

Die Kosten für den Brunch betragen pro Person 10, 00 €, unsere Gründungsmitglieder werden vom Verein eingeladen. Ich werde mich kurz vor unserem Jubiläum nochmals elektronisch in Erinnerung bringen.
Bis dahin bleibt gesund.
Wir freuen uns über euren Besuch.
Im Namen des Gesamtvorstandes
Euer
Günther Vogler
1 Vorsitzender TV Feldmark e.V.


Liebe (nicht nur) Dorstener Tennisfreunde,

am Mittwochabend ist auch die Auslosung zu den Einzelkonkurrenzen der Stadtmeisterschaft in den offenen und Seniorenaltersklassen erfolgt. Bereits am kommenden Wochenende sollen die ersten Spiele des Turniers, dass in diesem Jahr beim TV Feldmark stattfindet, über die Bühne gehen. Von Freitag bis Sonntag werden bereits die Titel in den Doppelkonkurrenzen ausgespielt. Die Einzel stehen dann ab Donnerstag nächster Woche auf dem Programm. Die letzten Endspiele sind für Sonntag (9.9.) 15.30 Uhr angesetzt. Im Anschluss findet die Siegerehrung statt.


Auch in diesem Jahr leiden unsere lokalen Titelkämpfe leider wieder unter etwas dünnen Teilnehmerzahlen, einige Vereine sind bedauerlicherweise kaum repräsentiert. Immerhin ist aber ein leichtes Plus im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. Insgesamt wurden Partien für 87 Spielerinnen und Spieler ausgelost und terminiert. In den Doppelkonkurrenzen, für die leider nur in den Spielklassen Damen offen, Herren 50, Herren 60 und Herren 65 Felder zusammengekommen sind, gehen insgesamt 14 Duos an den Start, im Einzel stehen 58 Herren und leider nur ganze sechs Damen in den Tableaus. Hier hätten die Organisatoren um Turnierleiterin Yvonne Butterweck und ihre Mitstreiter vom TV Feldmark sicher noch mehr verdient, zumal der Verein die Stadtmeisterschaft auch anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums ausrichtet und für die Dorstener Vereine allein mehr als 1500 erwachsene Mitglieder registriert sind, von denen viele im Sommer in den fast 80 in den offenen und höheren Altersklassen gemeldeten Leistungssportmannschaften aktiv waren...

Ich hoffe jedoch, dass wir mit möglichst großer Zuschauerunterstützung dazu beitragen können, dass das Turnier dennoch zu einem Fest der Dorstener Tennisfamilie wird und nicht nur die Sieger die verdiente Aufmerksamkeit bekommen. Einige spannende Spiele sind sicherlich vor allem am Finalsonntag garantiert und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Allen Teilnehmern wünsche ich auch im Namen des Stadtsportverbandes viel Spaß und Erfolg! Den Gastgebern vom TV Feldmark drücken wir die Daumen für gutes Tenniswetter und ein gelungenes Turnier!

P.S.: Am Mittwoch (6.9.) endet die Meldefrist für die Jugendstadtmeisterschaft, die vom 14. bis 23.9. unter der Federführung des Dorstener TC auf dessen Anlage und beim BVH stattfinden soll. Hier sieht es mit den Meldungen leider noch ganz düster aus. Ich hoffe, dass nach dem Ende der Sommerferien nun kurzfristig noch zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinzukommen und wir das Turnier nicht ausfallen lassen müssen. Bitte rührt noch einmal ordentlich die Werbetrommel in Euren Vereinen!

Mit sportlichen Grüßen
Alex Steffens

Fachwart Tennis (Senioren)

Stadtsportverband Dorsten


Liebe Mitglieder

Wie vor einigen Wochen angekündigt, wollte ich Euch heute den Termin für das kostenlose Probetraining mitteilen!

Es wird am Montag, dem 27.08.2018 in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr stattfinden.

  • Kinder/Jugendliche von 17:00 Uhr – 18:00 Uhr

  • Erwachsene von 18:00 Uhr – 19:00 Uhr

Martin Göritz und sein Co-Trainer Marius werden Euch an diesem Tag erwarten. Der Termin ist nicht witterungsabhängig und wird bei schlechtem Wetter in die Halle verlegt.

Bitte nehmt das Angebot an und macht Euch selbst ein Bild von unserem zukünftigen Trainer und seinem Trainingskonzept!

Über zahlreiches Erscheinen würde ich mich sehr freuen.

Mit sportlichem Gruß
Yvonne Butterweck
Sportwartin TV Feldmark Dorsten 

PS: Gerne stehe ich als Sportwartin oder natürlich auch der gesamte Vorstand für Fragen oder Gespräche bzgl. Zweifel oder Zukunft der Mannschaften, o.ä. gerne zur Verfügung.  


Stadtmeisterschaften 2018

Der TV Feldmark führt im Rahmen seines 40 jährigen Vereinsjubiläum in diesem Jahr die Stadtmeisterschaften durch. Wir möchten, als mitgliederstärkste Sportart in Dorsten, dieses Turnier wieder zu dem machen, was es mal war. Großer Sport mit großen Teilnehmerfeldern.

Dazu benötigen wir die Hilfe aller Dorstener Tennisvereine. Sprecht bitte eure Mannschaftsspieler an und motiviert sie zur Teilnahme an den Stadtmeisterschaften. Dafür wollen wir euch belohnen. Der Tennisverein mit der größten gemeldeten Teilnehmerzahl erhält von der Restauration - THF Treff 30 Liter Freibier oder 50€ für die Jugendkasse.

Die Stadtmeisterschaft finden in der Zeit

vom 31.8.2018 bis 9.9.2018 statt.

Wir freuen uns auf euer kommen

 


Neuer Trainer beim TV Feldmark

Wir möchten Euch darüber informieren, dass die Tennisschule TDB respektive Dirk Buers unseren Verein April 2019 verlassen wird. Er wird zukünftig Trainer beim Dorstener TC. Für sein 12jähriges Engagement möchten wir uns an dieser Stelle schon einmal herzlich Bedanken und ihm alles Gute für seine weitere Zukunft wünschen. Wir sichern euch zu, das wir in der Feldmark auch weiterhin und ohne Unterbrechung, ein adäquates Training anbieten werden. Es werden in den nächsten Wochen Gespräche mit renommierten Tennisschulen stattfinden und wir werden Euch nach Vertragsabschluss umgehend über alles informieren.

Bevorstehende Veranstaltungen:

TV Feldmark Sommer Cup vom 03.08. bis 05.08.2018

Dorstener Stadtmeisterschaften der Erwachsenen vom 31.08. bis 09.09.2018


Saisoneröffnung durch den Bürgermeister Tobias Stockhoff

Bei herrlichem Wetter eröffnete Bürgermeister Tobias Stockhoff gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden Günther Vogler am 21.4.2018 pünktlich um 14.30 Uhr die Tennisanlage Feldmark. ​Gemeinsam mit dem ältesten und dem jüngsten Mitglied wurden die Plätze eröffnet. Erst wollte der Bürgermeister nicht zum Schläger greifen, war aber ​nach seinen ersten Tennisversuchen ​begeistert, was die Feldmärker für ihre Mitglieder auf die Beine gestellt hatten. Ca. ​60 Teilnehmer kämpften mit viel Spaß aber auch mit viel sportlichem Ehrgeiz um den, von der erfahrenen Turnierleiterin und Sportwartin Yvonne Butterweck wieder toll geleiteten, Ü100 Doppelpokal​. Das Ergebnis wurde zur Nebensache, da die Freude an dem Spiel den absoluten Vorrang vor dem Ergebnis hatte. Aufschlagmessung, eine von der Tennisschule Dirk Buers organisierte Kinderolympiade und eine liebevoll zusammengestellte Tombola ergänzten den gelungenen Eröffnungstag. Die von der Restauration Tennistreff professionell bereitgestellte Grilltheke und das Kuchenbuffet, passten, wie die kühlen Getränke, zu dem gelungenen Tag. Der Verein freut sich, das ​sich viele neue Mitglieder spontan dem Verein angeschlossen haben und feierte weit in die Nacht hinein einen besonderen Tag.

    

 


Osterfeuer 2018


40 Jahre TV Feldmark

Traditionelles Osterfeuer des TV Feldmark

Am Ostersonntag ist es mal wieder soweit. Ab 19 Uhr seid Ihr herzlich zu unserem alljährlichen Osterfeuer eingeladen.

Eltern, Familie & Freunde – jedermann ist willkommen!

Diverse kühle Getränke und ein großer, bunt gefüllter Osterkorb mit Ostereiern und Schokolade stehen für Euch bereit.

Wer möchte, kann im Anschluss den Abend noch im Clubhaus ausklingen lassen.

Euer Vorstand


Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am Sonntag, 04. Februar 2018 um 11:00 Uhr, im Clubhaus des TV Feldmark auf der Platzanlage Wilhelm Norresstr. statt.

Auf Grund der geringen Teilnehmerzahlen der letzten Jahre, hatten wir beschlossen, den Termin von Freitag auf Sonntag zu verlegen und den Teilnehmern ein kostenloses Frühstück (Kaffee, Brötchen) während der Veranstaltung anzubieten. Es fanden 25 Teilnehmer den Weg in die Feldmark.

Neben der Herausforderung am Anfang eines Jahres, von den Erfolgen bzw. positiven Weiterentwicklungen angefangener Aufgaben des Vorjahrs zu berichten, wurden die geplanten Budgets, die sportlichen Ziele und die gesellschaftlichen Ereignisse der kommenden Saison vorgestellt.  Dies galt für den Jugend- - Erwachsenen- und Hobbybereich. Unser Ehrenmitglied und Vereinsgründer Ludwig Klapheck gab einen Rückblick auf die Gründungsphase des Vereins.

Neu im Vorstand sind Josef Matyssek verantwortlich für die Platzanlage und Andrea Erker als 1. Schatzmeister. Manfred Siegel bleibt als 2. Schatzmeister im Vorstand. Alle weiteren amtierenden Vorstände wurden einstimmig wiedergewählt.


Hallo Feldmärker und Tennisinteressierte aus Dorsten,

 

der TV Feldmark möchte ab der Spielzeit 2018 gerne eine Herren 50 Mannschaft melden.

Der Plan ist in der untersten Spielklasse zu starten um zu sehen, wie stark eine

neuformierte Herren 50 sein kann.

Im Vordergrund wird sicherlich die Geseligkeit stehen. Nach dem Motto „Hauptsache es wird gegrillt“.

Daher suchen wir Euch.

Ob Anfänger oder fortgeschrittener Tennisspieler, jeder ist aufgerufen dabei zu sein.

Die Herren 50 spielt als 4er Mannschaft und startet in der Kreisliga.

Da wir oberhalb und unterhalb der Herren 50 bereits eine Herren 40 und Herren 60/2

am Start haben, würden sich hier auch gute Möglichkeiten zum Austausch als Wahlspieler ergeben.

 

Wenn wir Euer Interesse geweckt haben und Ihr Euch vorstellen könnt bei der Gründung der

Herren 50 mitzumachen bitten wir um kurze Nachricht an k-decker@gmx.net 

 

Wir freuen uns auf Euch.

 

 

Sportliche Grüße

Klaus Decker