Eine starke Gemeinschaft

Unsere Jugendmannschaften 2015

Dirk Buers mit Markus Pettendrup (Autohaus Köpper)

Dirk Buers mit Markus Pettendrup (Autohaus Köpper)


U12 Kreisfinale

TV Feldmark Dorsten – Dorstener TC  2:4

Das Kreisfinale ging für unsere Nachwuchstalente beim Derby gegen den DTC leider knapp mit 2:4 verloren.

Jarred Sauer, Malte Weber und Lewis Uklan mussten sich in Ihren Einzeln jeweils glatt in 2 Sätzen geschlagen

geben, lediglich Aaron Williams an Position 2 ließ seinem Gegner mit 6:0 6:0 keine Chance. Um das 1:3 doch noch

umzubiegen, hätten unsere Jungs beide Doppel in jeweils 2 Sätzen gewinnen müssen. Was nahezu aussichtslos war!

Beide Doppel waren extrem spannend und wurde jeweils erst im Match Tiebreak entschieden.

Das Doppel Sauer/Weber war mit 10:4 erfolgreich, während Williams/Kurczenski mit 4:10 letztlich das Nachsehen hatten.

Den anwesenden Zuschauern wurde von allen beteiligten Doppelspielern „ganz großer Tennissport“ geboten.

Selbst nicht tennisspielende Gäste schauten den Jungs interessiert zu und kamen einheitlich zu dem Entschluss:

„Die sind aber gut! Für das Alter! Respekt!“

Weiter so, Jungs!


Feldmärker Nachwuchscrack – Aaron Williams

Wenn man sich die Bilanz der letzten vier Wochen anschaut, kann man nur von einem echt gelungenem Saisonstart sprechen.

Aaron ist aktueller Vizebezirksmeister U12, hat den 2. Preis beim Toyota Muermann Jugend Grand Prix belegt und holte sich beim Gemener BMW Jungblut Junioren Cup verdient den Titel. Ganz nebenbei setzte er sich bei den Jugendspielen U12 und auch U15 jeweils souverän durch und ließ seinen Gegnern nicht den Hauch einer Chance.

Trainer Dirk Buers ist sehr stolz auf seinen Schützling. „Er hat sehr hart an sich gearbeitet, mental und auch physisch.“ so sein Head Coach.

Aaron ist ein gutes Beispiel, dass das Konzept der Tennisschule T-D-B, das Förderprogramm des Vereins, Eltern und Freunden, aber vor allem sein eigenes Durchhaltevermögen ausschlaggebend für den Erfolg sein kann.

Weiter so, Aaron!!!


Feldmark´s Youngster erfolgreich

Bei den 3. Deutener Jugend Open am 01.08.2015 schnitten zwei unserer U12 Junioren sehr erfolgreich ab.

Malte Weber und Lewis Uklan gingen in Deuten an den Start, mit dem Ziel ihr LK-Punktekonto weiteraufzubessern. Lewis holte sich mit zwei Siegen den Gruppensieg und Malte wurde mit einem Sieg und einer Niederlage im Finale Gruppenzweiter. Beide konnten mit Pokal bzw. Medaille stolz den Heimweg antreten.

Glückwunsch Jung´s – weiter so!